SEO

Kategorie:

Abstrafung durch Google

Suchmaschinen sind nur so gut, wie die Ergebnisse ihrer Suche. Das bedeutet, dass eine Suchmaschine, die schlechte bzw. unpassende Ergebnisse anzeigt auf Dauer keine Chance am Markt hat. Google ist aktuell der Marktführer, das könnte sich allerdings ändern, wenn Google nicht stetig die Algorithmen für die Bewertung der Webseiten weiterentwickeln und verbessern würde. In den Richtlinien von Google steht deshalb auch, dass die Manipulation mit dem Ziel eine Seite im Ranking höher zu stufen, untersagt ist. Liegt der Verdacht nahe, dass bewußt versucht wird Google auszutricksen und zu manipulieren, werden Webseiten durch Google abgestraft. Das kann im Einzelfall auch bedeuten, dass eine Webseite bzw. Domain ganz aus dem Index entfernt wird. Seriöse Suchmaschinenoptimierung dagegen wird nicht von Google abgestraft! Nach eigenen Angaben von Google u.a. auch in den Webmastertools wird ganz bewußt darauf hingewiesen, dass Titel und Beschreibung passend zum Inhalt gesetzt werden sollen.

weiterlesen ...

^