OOP

OOP = Objektorientierte Programmierung

Als die ersten Rechner entstanden wurden Programme analog zum Ablauf ohne Rechner linear abgebildet. Dabei waren bereits unterschiedliche Programmzweige in Abhängigkeit von Bedingungen möglich.

Diese Art der Programmierung funktioniert auch heute noch. Allerdings haben sich in den letzten Jahren die Anforderungen an Programme deutlich erhöht.

Mit der objektorientierten Programmierung wird versucht, die Programmierung an die reale Welt anzupassen. Ein Objekt kann dabei verschiedene Eigenschaften besitzen und mit anderen Objekte verwandt sein, also die gleichen Eltern besitzen und Eigenschaften und Fähigkeiten der Eltern übernehmen.

Quellen und weiterführende Informationen

wikipedia.de - Objektorientierte Programmierung
Kategorie:

Joomla

Joomla ist ein Open Source Managementsystem.

Der Begriff Joomla! leitet sich vom Wort "Jumla" (Swahili: Alle zusammen) ab und wird "Dschuumla" ausgesprochen.

Software

Joomla ist in PHP programmiert und verwendet PDO für den Zugriff auf die Datenbank. Es werden verschiedene Datenbanken unterstütz, so z.B. mySQL, mariaDB, postgreSQL und SQL-Server. In den vergangenen Jahren wurde Joomla konsequent weiterentwickelt und basiert auf modernen Programmiertechniken, wie OOP (objektorientierte Programmierung) und MVC (Model-View-Controller).

weiterlesen ...

Webseite:

schlaufux.com

Webseite für schlaue Füchse! Mit Mathe-Übungsaufgaben. Diese Webseite wird noch erstellt.

Aktuell ist der Weihnachtskalender, ein Test für das Mathematik-Abenteuerspiel "die Matheburg" installiert.

weiterlesen ...

^