Am Rande bemerkt ...

Umfang und Flächeninhalt zu Ostern

Die Kontrolle meiner Webseiten in den Webmastertools von Bing (Microsoft) stand mal wieder auf dem Plan.

Es hat sich allerdings in den letzten Jahren nichts verändert, Google ist der unbestrittene Marktführer in der Suche und somit liegt dort auch mein Hauptaugenmerk.

Der Vollständigkeit halber kontrolliere ich dennoch 1-2 mal im Jahr die Ergebisse in Bing.

Hurra ich wurde gefunden mit: "Umfang und Flächeninhalt Ostern"!

Wer hat das gesucht?

Und wer von denen hat dann auf meine Seite geklickt? Und warum?

Die Webseite: www.diematheburg.de ist die Webseite für ein geplantes Mathematik-Abenteuerspiel. Ein paar Infos und Themen zum Thema Mathematik, insbesondere über Geometrie gibt es schon. Natürlich gibt es auch schon ein paar Mini-Spiele zum Überbrücken der Zeit.

Zurück zu den Suchenden, die hatten sicher nicht meine Seite gesucht. Aber was haben die gesucht?

Mein Umfang korreliert auch irgendwie mit den Feiertagen, ganz besonders nach Weihnachten sind plötzlich ein paar Hosen sehr eng. Ostern ist da eher ungefährlich, die paar Eier im Vergleich zur Suche danach im Freien ...

Aber da gibt es auch noch die Ostereier aus Schokolade und Kuchen.

Soweit bin ich einverstanden, aber Flächeninhalt?

Für die, die es nicht wissen, auch ich habe einen Flächeninhalt, allerdings heißt dieser korrekt Oberflächeninhalt. Je größer der Oberflächeninhalt im Vergleich zum Volumen, desto mehr muss ein Pflanze Wasser aufnehmen um nicht zu "verdursten. Deshalb gibt es in der Wüste viele Kakteen und Dickfleischgewächse.

Nur um das Ganze abzuschließen, wenn wir zu Ostern zu viel Essen, dann erhöht sich neben dem Gewicht auch der Bauchumfang und somit unser Oberflächeninhalt!

^